An der Grenze des Lebens…

…… wir gehen, der Himmel weiß wohin.

Wie die Freude, die Traurigkeit, das Glück, die Hoffnung und die Liebe begleitet uns auch der Abschied ein Leben lang. Abschied nehmen wir schon, wenn wir geboren werden, von der warmen und sicheren Umgebung im Mutterleib. Abschied nehmen wir, wenn wir in die Schule kommen, von der Unbekümmertheit des Kindseins. Viele Menschen treten in unser Leben, begleiten uns eine Weile und verabschieden sich. Manchmal müssen wir auch Abschied nehmen von unseren Träumen und Vorstellungen. Bei einem Abschied durch den Tod sind wir traurig und doch gibt es Momente, in denen wir ein Lächeln finden können in der Erinnerung, in denen wir bei aller Traurigkeit dankbar sind, für die gemeinsame Zeit. Das ist es, was Abschied bedeutet. Akzeptieren, was nicht mehr sein kann und an dem festhalten, was wichtig ist. Erinnerungen als Geschenk annehmen, so wie ein Abschiedsgeschenk. Dann öffnet sich oft auch mit jedem Abschied eine Tür für etwas Neues.

Trauerbegleitung

Sie haben einen geliebten Menschen verloren? Sie erlitten einen anderweitigen schweren Verlust? Es fällt Ihnen schwer, mit diesem Schicksalsschlag fertig zu werden? Nach dem Tod eines uns nahe stehenden Menschen ist nichts mehr so wie es war, als er unser Leben begleitet hat. Was wir sehen – alles sieht jetzt so anders, so fremd aus. Was wir hören – nie hat es sich so angehört.
Von jetzt auf gleich ist alles anders. Und wir brauchen Zeit, im neuen Leben zu existieren, zu denken und zu fühlen. Der Tod bedeutet nicht nur Ende, sondern ist gleichzeitig ein neuer Anfang, der Beginn eines neuen Lebens für den Verstorbenen und für uns. Ich begleite Sie, auf dem Weg Ihrer ganz persönlichen Trauer und unterstütze Sie beim Durchleben Ihres seelischen Schmerzes. In gemeinsamen Gesprächen werde ich Ihre Trauer mit Ihnen teilen. Trauer hat nichts Dunkles und Zerstörerisches, auch wenn viele Menschen es zunächst so erleben. Trauer ist ein natürlicher und lebendiger Prozess, der Zeit braucht und große Chancen zur Neuorientierung in sich birgt.

Sterbebegleitung

Ein Angebot für Menschen, die nur noch wenig Lebenszeit vor sich haben: Ich besuche Sie und begleite Sie mit Gesprächen in der letzten Phase Ihres Lebens. Die Themen, über die wir sprechen, bestimmen allein Sie. Falls Sie den Wunsch haben, noch Dinge für sich oder mit Anderen zu regeln, unterstütze ich Sie gerne dabei.

Trauerrede

Dieses Angebot wendet sich vor allem an Menschen, die für sich oder für einen verstorbenen Angehörigen einen würdigen, stilvollen und feierlichen Abschied von diesem Leben und eine facettenreiche, individuelle und wertschätzende Trauerrede wünschen. Erst nach einem intensiven Vorgespräch werde ich die Trauerrede vorbereiten. Alles, was er oder sie Ihnen bedeutet hat, was Sie gemeinsam erlebt haben, was Sie angerührt hat, wird nicht sterben, wenn Sie die Erinnerung zulassen, wenn Sie ihr Raum geben in Ihrem Leben.

Terminabsprache

Eine persönliche Beratung und Trauerbegleitung ist nach vorheriger Terminabsprache kurzfristig möglich. Dies gilt auch für das Gespräch zur Vorbereitung der Trauerfeier.
Bitte kontaktieren Sie mich:
Telefon 05209 – 98 14 30
Mobil 0172 – 89 64 82 7
Email f.klausing@heute-pflege.de
Pfauenweg2, 33335 Gütersloh
Tätigkeitsbereich: Großraum Gütersloh und Bielefeld

Kosten

nach Absprache

Wichtiger Hinweis

Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass ich keine psychotherapeutischen und heilpraktischen Leistungen erbringe.

Schweigepflicht / Datenschutz

Meine Begleitung und Beratung unterliegt der Schweigepflicht.
Es werden keine Informationen und Daten an Dritte weitergegeben.

Zu meiner Person:

Jahrgang 1955, Familienvater und Opa
Diakon, exam. Krankenpfleger, Pflegedienstleitung, Palliativ Care – Fachkraft
Integrative, trauertherapeutische Ausbildung

trauerbegleitung